Für Angehörige

Wir bieten auch Beratung für Sie als Angehörige*n (Familienmitglied, Freund*in, Kolleg*in) eines alkoholkranken Menschen. Dabei werden allgemeine und persönliche Fragen im Zusammenhang mit Alkoholabhängigkeit erörtert und konkrete nächste Schritte besprochen.

Wir laden Sie auch ein, an unseren Gruppentreffen für Angehörige teilzunehmen. Dort tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmer*innen in einer sehr wertschätzenden und offenen Atmosphäre darüber aus, wie es Ihnen gerade geht, was sie belastet, oder was ihnen am besten hilft, mit Ihrer Situation umzugehen.
Termine der Angehörigengruppen

Insbesondere beschäftigen wir uns mit Ihrer oft hohen emotionalen Belastung und den Möglichkeiten der eigenen Zuversicht und Lebensfreude wieder mehr Raum zu geben.

Vereinbaren Sie vor Ihrem ersten Gruppentreffen hier ein Beratungsgespräch mit uns.
 

 

Bildquellen